Industrie-Geschichte des Thurgaus

Wir konnten neu das Buch von

Dr. Egon Isler, Industrie-Geschichte des Thurgaus. Chronik Thurgauischer Firmen, Verlag von Franz Brun, Zürich, 1945

in unsere Bibliothek aufnehmen. Für die Wilenerinnen und Wilener von besonderem Interesse dürften darin die Beiträge zur ehemaligen Färberei, der Seilerei, der Zementwarenfabrik Scherrer und den Eberle-Mühlen sein.

 

Dorfstrasse 43 und 45

Wir haben neues Bildmaterial zu den Häusern Dorfstrasse 43 und 45 erhalten. Beim Gebäude Dorfstrasse 43 handelte es sich einst um eine Scheune, welche Anfang des 20. Jahrhunderts umgebaut und renoviert wurde. Im Kern ist diese ehemalige Scheune vermutlich von hohem Alter.

«Stolperstein Frau»

Im neuen Roman «Stolperstein Frau» von Werner Alex Walser handelt ein Kapitel von einer Klassenzusammenkunft in Wilen bei Wil.

Fred Frick, ein musisch begabter Sekundarlehrer im Ruhestand, leitet einen Kirchenchor im schweizerischen Wil SG. Der Tod seiner über alles geliebten Ehefrau macht ihm auch nach drei Jahren noch schwer zu schaffen. Zusätzlich zur Musik und Malerei sucht er eine neue Herausforderung. In einem Schreibkurs will er das fiktionale Schreiben erlernen, um seinen Traum, Schriftsteller zu werden, zu verwirklichen. Entsprechend ernst nimmt er die vom Kursleiter zugeteilten Hausaufgaben, die unter anderem darin bestehen, in seiner Heimatstadt geeignete Romanfiguren zu suchen und zu befragen. Hierbei trifft er auf die junge Lisa Hödlmoser-Anaconda. Die äußerst attraktive Serviererin ist in seinen Augen eine geeignete Protagonistin, die ihn in der Folge aber zunehmend in ihr schwieriges Umfeld zieht und sein so beschauliches Leben völlig durcheinanderwirbelt.

Wir haben dieses Buch selbstverständlich in unsere Bibliothek aufgenommen.

Wandervorschläge

Gerne laden wir Sie ein, unser Wilen und die Umgebung besser kennenzulernen. So werden wir Ihnen an dieser Stelle in Kürze einige Wandervorschläge und Spaziergänge präsentieren, die Ihnen das historische Wilen wie auch die geschichtsträchtige Umgebung näherbringen sollen. Sei es auf einem einfachen Dorfrundgang, einem Spaziergang um den Ägelsee, einer Wanderung zur mittelalterlichen Ruine Chranzenberg etc., etc. Schauen Sie demnächst wieder hier vorbei.

Fotogalerie

Die Fotogalerie befindet sich erst im Aufbau. Sie wird zukünftig regelmässig mit neuen Bildern ergänzt.